Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Krise in Leverkusen

Borussia Dortmund hat sich im Meisterschaftskampf der Bundesliga zurückgemeldet und Bayer Leverkusen mit Trainer Klaus Toppmöller in noch größere Nöte gestürzt.

Durch den 2:0-Erfolg über Bayer verkürzte der BVB den Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern München auf sieben Zähler. Vor 67 600 Zuschauern im Westfalenstadion erzielten am Sonntag Ewerthon (3.) und Jan Koller (26.) die Tore für den BVB, der damit im 21. Heimspiel in Serie unbesiegt blieb. Neben den Punkten verlor Bayer auch Yildiray Bastürk, der wegen groben Foulspiels in der 6. Minute vom Platz gestellt wurde. Den “Vize”-Meister trennt nur noch ein Punkt von einem Abstiegsplatz.

Der von Kurt Jara gecoachte Hamburger SV besiegte Werder Bremen mit 1:0. Der HSV verpasste dem Bayern-Vorfolger damit einen herben Dämpfer. Sergej Barbarez sicherte dem Team aus der Elbmetropole am Sonntag in der 78. Auflage des norddeutschen Bundesliga-Klassikers mit seinem fünften Saisontreffer den 1:0-Erfolg. Mit neun Punkten Rückstand ist wohl für Werder auch der Traum dahin, Bayern München im Meisterschaftskampf Paroli bieten zu können. Das Barbarez-Tor brachte dem HSV endlich einen “Big Point” und den im Kampf um eine Europacup-Qualifikation aussichtsreichen sechsten Tabellenplatz. Das Team ist nunmehr neun Spiele ungeschlagen.

Ergebnisse:
FC Schalke 04 – 1. FC Kaiserslautern 2:2 (1:1)
Energie Cottbus – VfL Bochum: 2:1 (1:0)
1. FC Nürnberg – Hansa Rostock: 0:1 (0:1)
TSV 1860 München – Hannover 96: 0:1 (0:1)
Arminia Bielefeld – Bayern München: 0:0
VfB Stuttgart – Hertha BSC: 3:1 (1:0)
Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen: 2:0 (2:0)
Hamburger SV – Werder Bremen: 1:0 (0:0)
Bor. Mönchengladbach – VfL Wolfsburg: ausgefallen

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Krise in Leverkusen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.