"Kriegst du ihn hoch, ist er groß genug?"

Provokanter geht's nimmer: Was Rihanna wirklich an Männern interessiert, das hat sie nun dem Seitenblicke Magazin erzählt. Und die Sängerin nimmt unter anderem auch zu den Gerüchten Stellung, sie hätte eine Affäre mit Justin Timberlake ...

Wenn sie die Suite im Kölner Hyatt Hotel betritt, stockt einem schon kurz der Atem. In einem hochgeschlossenen, jedoch hautengen schwarzen Kleid stöckelt sie auf hochhackigen Plateausandalen herein. Im Zimmer warten bereits sechs Leute, die zu ihrer Entourage gehören. Alle Indizien sind so arrangiert, dass jeder gleich erkennen kann: Rihanna ist ein Star ? und sie strahlt es auch aus. Das Dasein als süßes Mädel hat sie damit hinter sich gelassen …

Seitenblicke Magazin: Was sind denn die absurdesten Gerüchte über Sie, wenn es um Jungs und Dates geht?
RIHANNA:
Die sind alle absurd. Jedes Mal, wenn ich so was lese, lache ich laut und frage mich: Meinen die das wirklich ernst? Oder auch: Oh Gott ? nicht schon wieder!

Auch mit Justin Timberlake sollen Sie eine Affäre gehabt haben.
Justin und ich arbeiten zusammen, aber wir hatten nie irgendeine Art von intimer Beziehung. Das schwöre ich!

Mal ehrlich: Lesen Sie alles, was über Sie geschrieben wird?
Das tue ich wirklich. Ich recherchiere eine Menge im Internet. Ich muss über die Gerüchte Bescheid wissen, falls ich in Interviews damit konfrontiert werde. Außerdem zeigen mir die Postings, was die Leute von mir denken. Hören werde ich aber deshalb trotzdem nicht auf sie. Etwa in Sachen Style: Ich trage ein Kleid, weil es mir gefällt ? und nicht, weil ich an die Wirkung denke, die es bei den Leuten erzielt.

Sie laufen also auch bei sich zu Hause so sexy herum?
(Lacht.) Zu Hause bin ich meistens sogar noch sexier ? einfach weil ich da gar nichts anhabe! Ich laufe meist nackt herum. Ich gehe davon aus, dass mich der Typ, der meinen Swimmingpool reinigt, mindestens schon fünfmal nackt gesehen hat.

Da Sie nun wieder Single sind: Welche Qualitäten muss ein Mann erfüllen, damit Sie ihm Ihr Herz schenken?
Das Entscheidende ist, ob es ein Typ überhaupt wert ist, ihn persönlich kennenzulernen. Und deshalb stelle ich ihm gleich die notwendigen Fragen: ob er ihn hochbekommt und ob er groß genug ist zum Beispiel. Wenn das der Fall ist, lasse ich ihn vielleicht mein Kapitän sein. (Kichert.)

Das meinen Sie nicht ernst, oder?
Doch. (Lacht.) Für dich als Mann habe ich nur zwei Fragen: Kriegst du ihn hoch, und ist er groß genug? Zwei simple, einfache Fragen.

Und der Rest ist Ihnen egal?
Ganz genau. Natürlich gibt es da noch ein paar andere Dinge, die auch nicht ganz unwichtig sind. Aber du kannst die beste Persönlichkeit der Welt haben ? es macht trotzdem keinen Spaß, wenn ich nichts habe, mit dem ich spielen könnte.

Wer erfüllt diese Anforderungen?
Jesse Williams.

Wer ist das?
Der Haupttänzer in meinem Video zu “Russian Roulette”. Er ist wirklich extrem heiß. Und er hat die anderen Tänzer verdammt blass aussehen lassen. Also ein echter Hingucker. (Lacht.)

Und ? haben Sie ihn schon zu einem Date eingeladen?
Nein, und ich gebe meine Telefonnummer auch nicht so schnell her ? schon gar nicht Fremden. Ich flirte einfach nur gern. Aber ich bin noch nicht bereit für eine neue, ernste Beziehung. Das ist eine Sache, die mit so viel Verantwortung einhergeht. Und die psychische Balance dafür bringe ich momentaneinfach nicht auf.

(Seitenblicke Magazin/Foto: AP)

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • "Kriegst du ihn hoch, ist er groß genug?"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen