Kreuzfahrtschiff in mexikanischen Hafen geschleppt

4.000 Menschen an Bord der "Carnival Splendor" ohne Strom
4.000 Menschen an Bord der "Carnival Splendor" ohne Strom ©AP
Das havarierte Kreuzfahrtschiff "Carnival Splendor" mit über 4.000 Menschen an Bord wird frühestens am Mittwochabend im rettenden Hafen ankommen.
Kreuzfahrt-Schiff "Carnival Splendor"

Wie die dortige Hafenkommandantur am Dienstag weiter mitteilte, waren zwei Schlepper aus Ensenada unterwegs zu dem Schiff, um es zu dem Hafen rund 100 Kilometer südlich von San Diego zu ziehen. Dort sollen die Passagiere an Land gehen und mit Bussen nach Kalifornien zurückgebracht werden.

Die “Carnival Splendor” hat 4.466 Menschen an Bord. Das 113.000-Tonnen schwere Schiff war am Montag nach einem Brand im Maschinenraum vor der Küste Mexikos in Seenot geraten. Bei dem Brand fielen die Maschinen aus, der Kreuzfahrtriese treibt seitdem antriebslos im offenen Meer. Zudem gibt es an Bord keinen Strom, alle Klimaanlagen und Telefonverbindungen sind ausgefallen, und die 3.299 Gäste bekommen lediglich kaltes Essen. Mehrere Schiffe waren am Dienstag zur “Carnival Splendor” unterwegs, darunter der US-Flugzeugträger Ronald Reagan. Seine Hubschrauber waren im Einsatz, um frische Lebensmittel zu dem Havaristen zu transportieren.

Die “Carnival Splendor” ist das größte Schiff der Carnival Cruise Lines in Miami. Sie war am Sonntag zu einer einwöchigen Kreuzfahrt entlang der mexikanischen Pazifik-Küste gestartet und sollte die Städte Puerto Vallarta, Mazatlán und Cabo San Lucas an der Südspitze von Baja California anlaufen. Das vor zwei Jahren in Dienst gestellte Schiff, das unter panamesischer Flagge fährt, hatte seine Reise in Long Beach, Kalifornien, begonnen. Dorthin soll es geschleppt werden, wenn alle Passagiere in Mexiko an Land sind.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Kreuzfahrtschiff in mexikanischen Hafen geschleppt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen