Krems: Polizist eilte verirrtem Schwan zu Hilfe

In der Krems an der Donau wurde ein Schwan gerettet.
In der Krems an der Donau wurde ein Schwan gerettet. ©LPD NÖ
Am Dienstag spazierte ein Schwan in Krems von der Donau über die B3 zur Steiner Donaulände. Gruppeninspektor Herbert Edlinger kam dem Tier zu Hilfe.

Bedienstete der Polizeiinspektion Krems an der Donau wurden am 2. März gegen 8.30 Uhr informiert, dass ein Schwan in Krems von der Donau über die B3 zur Steiner Donaulände ging und durch den Fahrzeugverkehr gefährdet war.

Gruppeninspektor Herbert Edlinger deckte die Flügel des Schwanes mit einem Tuch ab, nahm das Tier an sich und brachte dieses wieder zur Donau.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Krems: Polizist eilte verirrtem Schwan zu Hilfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen