Kreditkartenbetrug: Wiener Polizei sucht diesen Mann

Die Polizei bittet um Hinweise zur Identität dieses Verdächtigen.
Die Polizei bittet um Hinweise zur Identität dieses Verdächtigen. ©LPD Wien
Er soll mit der Karte im Juli sechs Mal vom Bankomaten abgehoben und ein Elektrogerät gekauft haben. Schadenssumme: 2.100 Euro.

Der bislang unbekannte Täter soll zwischen 14. und 27. Juli diesen Jahres mit einer gestohlenen Kreditkarte sechs Bankomatbehebungen getätigt und ein Elektrogerät gekauft haben. Die Schadenshöhe beträgt 2.100 Euro.

Die Wiener Polizei erhofft sich nun durch die Veröffentlichung eines Fotos Hinweise zur Identität des Verdächtigen. Diese werden – auch vertraulich – vom Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 33761 oder DW 33800 (Journal) entgegengenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kreditkartenbetrug: Wiener Polizei sucht diesen Mann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen