Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kranke in Wiener Hanusch-Spital bestohlen

In einem Wiener Spital wurden Kranke bestohlen.
In einem Wiener Spital wurden Kranke bestohlen. ©Pixabay.com (Sujet)
Am Sonntag wurde eine Frau von Angestellten des Hanusch-Krankenhauses in Wien-Penzing beobachtet, als sie eine Handtasche und eine Geldbörse aus zwei unversperrten Kästen eines Krankenzimmers nahm.

Die Krankenhaus-Angestellten verständigten gegen 17.45 Uhr den Polizeinotruf. Als die Diebin vom Personal angehalten wurde, gab sie die Gegenstände zwar wieder zurück und wollte das Spital verlassen, jedoch wurde sie bis zum Eintreffen der Beamten angehalten. Diese stellten fest, dass es sich um eine wegen Diebstahls amtsbekannte 31-jährige slowakische Staatsangehörige handelt. Sie wurde vorläufig festgenommen. Außerdem wurden Ermittlungen gegen sie wegen gewerbsmäßigen Diebstahls eingeleitet.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kranke in Wiener Hanusch-Spital bestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen