Kostenloses W-Lan am Rathausplatz

Auch am Wiener Rathausplatz kann kostenlos im Internet gesurft werden.
Auch am Wiener Rathausplatz kann kostenlos im Internet gesurft werden. ©APA
Seit Anfang des Monats kann auch am Wiener Rathausplatz kostenloses W-Lan genutzt werden. Allerdings muss man sich mit einer Handynummer anmelden, um per SMS einen Freischaltcode zu erhalten.

Auch am Wiener Rathausplatz kann seit Anfang Juni kostenlöos im Internet gesurft werden, allerdings mit einigen Einschränkungen.

Erstens ist der Zugang durch ein Passwort geschützt, dass man nur unter Angabe einer Handynummer per SMS erhält. Ohne dieses Passwort können nur Seiten der Stadt Wien geöffnet werden. Zweitens sind auch einige Seiten generell gesperrt.

Kostenloses W-Lan an vielen Orten in Wien

An immer mehr öffentlichen Orten in Wien ist kostenloses W-Lan verfügbar. Neben dem Rathausplatz wären da beispielsweise auch der Prater, das Strandbad Alte Donau, die Donauinsel und der Türkenschanzpark zu nennen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Kostenloses W-Lan am Rathausplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen