Kostenlose Beratung in den Wiener Apotheken für Senioren

Oktober ist Monat der Senioren in den Wiener Apotheken.
Oktober ist Monat der Senioren in den Wiener Apotheken. ©Österreichische Apothekerkammer/APA-Fotoservice/Rossboth
In den 313 Wiener Apotheken wird im Oktober eine kostenlose Beratung für die richtige Ernährung im Seniorenalter angeboten.

Die Aktion der Wiener Gesundheitsförderung der Stadt Wien und der Wiener Apotheken richtet sich im Monat der Senioren an alle Personen ab dem 60. Lebensjahr. Die Apotheker informieren zu den Themen Ernährung und den Auswirkungen von Mangelernährung und geben hilfreiche Tipps, um älteren Menschen wieder mehr Lust aufs Essen zu machen.

Beratung in der Apotheke ist wichtig

Obwohl ältere Menschen einen geringeren Kalorienbedarf haben, bleibt der Nährstoffbedarf unverändert. Zu wenig oder falsche Ernährung führt bei älteren Personen leichter zur Mangelernährung.”Wir möchten einen natürlichen Zugang zum Thema Essen fördern. Daher freue ich mich über die Zusammenarbeit mit der Wiener Apothekerkammer, weil wir wissen, wie wichtig die Beratung in der Apotheke ist,” sagt Mag.a Sonja Wehsely, Stadträtin für Gesundheit und Soziales.

Mittel aus der Apotheke als Zusatz

Die gute Nachricht: Mangelernährung im Alter ist meist reversibel. Wichtig für den Erfolg ist ein individueller Therapieplan, der sowohl die Ursachen der Mangelernährung (z.B. falsch sitzende Zahnprothese) sowie die Bedürfnisse der Patienten (Essensvorlieben, Nährstoffbedarf) berücksichtigt. Sollte sich die bestehende Mangelernährung nicht über “normale” Ernährung beheben lassen, wird eine bilanzierte Trinknahrung aus der Apotheke empfohlen. Die Flüssignahrung ist mit Eiweißen, Vitaminen und Mineralstoffen angereichert und wird je nach Bedarf entweder zur ausschließlichen Ernährung oder ergänzend zum normalen Speiseplan verabreicht.

Die Stadt Wien veranstaltet im Seniorenmonat Oktober parallel rund 300 Veranstaltungen zu den Themen Gesundheitsförderung, Bewegung und Ehrenamt sowie zu Pflege und Betreuung.

Genaue Informationen zu den Veranstaltungen bzw. den Apotheken-Tagen gibt es beim Seniorenbüro der Stadt Wien unter 01/4000-8580 und auf www.senior-in-wien.at.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kostenlose Beratung in den Wiener Apotheken für Senioren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen