"Kornspitz" laut Gerichtsbeschluss in Wien kein Markenname

"Kornspitz" laut Oberlandesgericht Wien kein Markenname
"Kornspitz" laut Oberlandesgericht Wien kein Markenname ©Bilderbox.at (Sujet)
Der Begriff "Kornspitz" ist laut Oberlandesgericht Wien kein Markenname. Der Inhaber - die Firma Backaldrin mit Sitz in Asten in Oberösterreich - will das aber nicht hinnehmen und den Gang zum Obersten Gerichtshof antreten, wie das "Neue Volksblatt" in seiner Mittwoch-Ausgabe berichtet.

Zuvor hatte bereits das Patentamt der von einem Mitbewerber beantragten Löschung des Markennamens stattgegeben. Laut Oberlandesgericht Wien verstehen die Verbraucher den Begriff Kornspitz “nicht mehr als Hinweis auf ein bestimmtes Unternehmen, sondern als Gattungsbezeichnung für eine bestimmte Art von Gebäck”, erklärte Gerichtssprecher Reinhard Hinger der Zeitung. Backaldrin-Geschäftsführer Wolfgang Mayer kündigte an, Rechtsmittel beim Obersten Gerichtshof einzulegen. Bis zu einer oberstgerichtlichen Entscheidung bleibe Kornspitz in Österreich eine eingetragene Marke und die Bezeichnung dürfe nur mit Zustimmung von Backaldrin verwendet werden.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • "Kornspitz" laut Gerichtsbeschluss in Wien kein Markenname
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen