Kornkreis in indonesischem Reisfeld lockt Tausende Besucher an

Ein mysteriöser Kornkreis lockt derzeit Tausend Schaulustige zu einem Reisfeld in Zentralindonesien. Zuvor hatte es Gerüchte gegeben, wonach der Kreis von einem UFO stamme. Dabei ist relativ eindeutig, dass der 70 Meter breite Kreis von Menschenhand geformt wurde.
Mysteriöse Kornkreise in Indonesien

Vertreter der indonesischen Raumfahrtbehörde, anerkannte Astronomen sowie Mitarbeiter der Atombehörde waren sich jedenfalls einig, dass der Kreis nicht von einem unbekannten Flugobjekt stammt.

Das hielt die Neugierigen allerdings nicht davon ab, in solcher Zahl zu dem Reisfeld zu strömen, dass die Polizei das Gelände absperrte und Dorfbewohner anfingen, Eintrittsgelder zu erheben. Guntur Purwanto, Oberhaupt des Dorfes Jogotirto im Bezirk Sleman, sagte, dass der Kreis im Verlauf des Wochenendes aufgetaucht sei.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Kornkreis in indonesischem Reisfeld lockt Tausende Besucher an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen