Kooperation mit "Feind": Drei Jahe Haft

Wegen Unterstützung eines militanten Palästinensers ist eine israelische Frau zu drei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt: "Wegen Weitergabe von Informationen an "feindlichen Agenten".

Die Rechtsanwaltsgehilfin Tali Fahima sitzt bereits seit Ende 2004 im Gefängnis. Damals war ihre Freundschaft zu dem gesuchten Palästinenser Salarie Zoubeidi bekannt geworden. Nach einer Absprache mit der Staatsanwaltschaft bekannte sich Fahima schuldig, einen „feindlichen Agenten“ in der Absicht kontaktiert zu haben, ihm Informationen weiterzugeben und der Sicherheit Israels zu schaden. Das israelische Justizministerium hatte zuvor erklärt, die 14 Monate, die Fahima bereits im Gefängnis verbracht hat, sollten auf die Gesamtstrafe angerechnet werden.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Kooperation mit "Feind": Drei Jahe Haft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen