AA

Konzert und Lesung in Wien zum Jahrestag des Ukraine-Kriegs

Ina Regen wird beim Konzert "United for Ukraine" in Wien dabei sein.
Ina Regen wird beim Konzert "United for Ukraine" in Wien dabei sein. ©APA/HANS KLAUS TECHT (Symbolbild)
Am Mittwoch steigt in der Wiener Stadthalle das Konzert "United for Ukraine". Am Samstag gibt es im Kasino am Schwarzenbergplatz eine Veranstaltung.

Der Tag des russischen Überfalls auf die Ukraine jährt sich am 24. Februar (Samstag) zum zweiten Mal. Zu diesem Anlass geben österreichische und ukrainische Pop-Acts morgen, Mittwoch, gemeinsam ein Konzert für Nachbar in Not in der Wiener Stadthalle, ORF 1 zeigt Höhepunkte daraus am Freitag (22.50 Uhr). Das Burgtheater verbindet sich am Jahrestag des Kriegsbeginns zum fünften Mal mit dem Autor*innentheater Kyjiw, mit dem seit Juni 2022 eine Kooperation besteht.

Veranstaltung im Kasino am Schwarzenbergplatz in Wien

Bei der Veranstaltung im Kasino am Schwarzenbergplatz (20.00 Uhr) spricht am Andrii Bondarenko, leitendes Mitglied des Autor*innentheater Kyjiw, mit dem Dramaturg Sebastian Huber über das Schreiben für Theater in Kriegszeiten. Alexandra Henkel, Dörte Lyssewski, Safira Robens und Markus Hering lesen aus Texten junger ukrainischer Dramatiker und Dramatikerinnen. Darüber hinaus werden in Ausschnitten drei Stücke präsentiert. Man wolle "Solidarität ausdrücken und literarischen Stimmen aus der Ukraine eine Plattform bieten", so Burgtheater-Direktor Martin Kušej in einer Aussendung.

Konzert "United for Ukraine" in Wiener Stadthalle

In der Stadthalle treten Thorsteinn Einarsson, King & Potter, Ina Regen, Alle Achtung und Anna-Sophie sowie aus der Ukraine Jamala, Zlata Ognevich und Tina Karol auf. Das Solidaritätskonzert "United for Ukraine" ist eine Produktion des ORF in Zusammenarbeit mit dem Verein "All for Ukraine - Hilfe für die Ukraine".

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Konzert und Lesung in Wien zum Jahrestag des Ukraine-Kriegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen