Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kommt das Alkoholverbot am Bahnhof Wien-Floridsdorf?

Bereits seit April 2018 besteht das Alkoholverbot am Praterstern.
Bereits seit April 2018 besteht das Alkoholverbot am Praterstern. ©APA/Helmut Fohringer (Themenbild)
Bereits seit längerem gibt es das Alkoholverbot am Wiener Praterstern. Nun soll dieses Verbot ausgeweitet werden und im Bereich des Bahnhof Floridsdorf zum Einsatz kommen, doch es gibt Gegenstimmen.
Alkoholverbot am Bahnhof Floridsdorf gefordert

Sowohl die SPÖ, ÖVP, FPÖ als auch der Verein “Wir für Floridsdorf” haben sich für ein Alkoholverbot am Bahnhof ausgesprochen. Bald könnte es also auch hier nach dem Vorbild am Praterstern umgesetzt werden. Die Anrainer und Passanten sind demgegenüber durchaus positiv eingestellt.

Gegen das Vorhaben sind allerdings die NEOS und die Grünen. Vor allem die Bezirksvorsteherin Leopoldstadt rät den Floridsdorfern, eine andere Lösung zu finden. Die abschließende Entscheidung wird der Bürgermeister von Wien Ende April treffen und gegebenenfalls den Beschluss unterschreiben.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kommt das Alkoholverbot am Bahnhof Wien-Floridsdorf?
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen