Kollision von Klein-Lkw mit Traktor: Wiener und Hollabrunner verletzt

An der Unfallstelle im Bezirk Hollabrunn: Beide Fahrzeuge wurden beim Zusammenstoß stark beschädigt
An der Unfallstelle im Bezirk Hollabrunn: Beide Fahrzeuge wurden beim Zusammenstoß stark beschädigt ©APA/FF WULLERSDORF
Unfall mit zwei Verletzten: Ein Klein-Lkw ist Mittwochfrüh in der Nähe von Altenmarkt im Thale, einer Katastralgemeinde von Hollabrunn, frontal mit einem Traktor kollidiert.
Bilder der Unfallstelle

Der verletzte Lenker des Transporters wurde nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Wullersdorf von Helfern aus dem Kfz befreit und anschließend mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 2" abtransportiert. Beide Unfallfahrzeuge wurden stark beschädigt.

Hollabrunn: Unfall mit Traktor fordert zwei Verletzte

Der Landespolizeidirektion Niederösterreich zufolge war der Lenker des Transporters, ein 53-jähriger Wiener, auf der L 1077 auf die linke Fahrbahnseite geraten und mit dem Traktor eines 56-Jährigen aus dem Bezirk Hollabrunn kollidiert.

Der Mann am Steuer des Kastenwagens wurde schwer verletzt. "Christophorus 2" flog ihn in das AUVA-Traumazentrum nach Wien-Meidling. Der ebenfalls verletzte Lenker der Zugmaschine wurde in das Landesklinikum Mistelbach gebracht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Kollision von Klein-Lkw mit Traktor: Wiener und Hollabrunner verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen