Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kollektivverträge: Frühjahrs-Lohnrunden wegen Corona-Krise ausgesetzt

Die Frühjahrs-Lohnrunden für die Kollektivverträge werden wegen der Corona-Krise 2020 ausgesetzt.
Die Frühjahrs-Lohnrunden für die Kollektivverträge werden wegen der Corona-Krise 2020 ausgesetzt. ©Pixabay.com (Sujet)
Für die Kollektivverträge 2020 wurden die Frühjahrs-Lohnrunden bis nach Ostern ausgesetzt. Damit kam es in der Elektro- und Elektronikindustrie mit ihren 300 Unternehmen und 67.000 Beschäftigten bisher nur zur Forderungsübergabe am 12. März, als nächster Termin wurde der 20. April anvisiert.

Weiters wurden unter anderem die Gespräche in der Papierindustrie mit 8.000 Beschäftigten, die Textilindustrie mit 12.000 Mitarbeitern und die chemische Industrie mit 45.000 Beschäftigten ausgesetzt.

Eine Verschiebung hat auf die Kollektivverträge für das heurige Jahr keine unmittelbaren Auswirkungen, da eine Einigung auch rückwirkend erfolgen kann.

>> LIVE-Ticker zur Corona-Krise

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kollektivverträge: Frühjahrs-Lohnrunden wegen Corona-Krise ausgesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen