Kolibakterien im niederösterreichischen Trinkwasser

Probleme mit Trinkwasser in zwei NÖ Gemeinden
Probleme mit Trinkwasser in zwei NÖ Gemeinden ©AP (Sujet)
In zwei Gemeinden in Niederösterreich gibt es Probleme mit dem Trinkwasser. Wie bei einer Kontrolle festgestellt wurde, befinden sich darin Kolibakterien.

In Felixdorf und Sollenau (Bezirk Wiener Neustadt) sind im Zuge der Kontrollen Kolibakterien im Wasser festgestellt worden. Am Freitag, dem 28. November wurden daher Informationsblätter an die Haushalte verteilt mit der Warnung, das Wasser nicht bzw. nur nach dreimütigem Abkochen zu trinken.

Probleme mit Trinkwasser

Wie lange diese Vorsichtsmaßnahme gilt, war zunächst nicht bekannt. Die Becken würden mittlerweile bereits gereinigt und desinfiziert, hieß es auf Anfrage aus dem Gemeindeamt Sollenau. Danach werden erneut Proben genommen, um die Sauberkeit des Trinkwassers sicherzustellen.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Kolibakterien im niederösterreichischen Trinkwasser
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen