AA

"Koalition wird so nicht weiter gehen können": Reimon droht der ÖVP

Laut Reimon werde sich der Ton in der Koalition ändern.
Laut Reimon werde sich der Ton in der Koalition ändern. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Der Grüne Abgeordnete Michel Reimon hat sich mit scharfer Kritik an die ÖVP gewandt. Außerdem kündigte er an, dass sich der Ton in der Koalition deutlich ändern werde.

Der Grüne Abgeordnete Michel Reimon, der für ÖVP-kritische Äußerungen bekannt ist, hat sich auch im Konflikt um die Abschiebungen von Minderjährigen mit scharfer Kritik am Koalitionspartner zu Wort gemeldet. "Die Koalition wird so nicht weiter gehen können wie bisher, das ist ganz klar", in gewisser Art und Weise reiche es schon, sagte Reimon auf "Puls 24" Mittwochabend. Es sei "völlig inakzeptabel", wie sich Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) zu diesem Thema geäußert habe.

Ton in der Koalition werde sich deutlich ändern

"Wir haben nicht den Eindruck, dass die ÖVP fair und kooperativ war. Jetzt müssen wir es so machen, dass die Sprache, die die ÖVP versteht, auch von uns gesprochen wird." Die Grünen hätten bei viele Dingen im Hintergrund kritisiert, jetzt werde man aber in die Öffentlichkeit gehen. "Der Ton in der Koalition wird sich deutlich ändern, so wie es bisher gelaufen ist, geht es nicht mehr", sagte Reimon.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • "Koalition wird so nicht weiter gehen können": Reimon droht der ÖVP
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen