König von Ghana kommt zum Wiener Bonbonball

Mögen am Opernball Wirtschaftsmagnaten, Politiker und Künstler ein und aus gehen, der Bonbonball kann heuer mit einem gekrönten Haupt aufwarten.

König Bansah von Hohe Ghana wird zu dem süßen Fest am 1. Februar im Konzerthaus anreisen, verkündete Organisator Heinz Alphonsus bei einer Pressekonferenz in Wien.

Moderiert wird der Ball heuer erstmals vom “Hi Society”-Macher Dominik Heinzl. “Der Ioan Holender wollte ihn für den Opernball engagieren, aber wir haben ihn bekommen”, meinte Alphonsus. Heinzl versprach umgehend, mehr charmant als scharfzüngig durch den Abend zu führen.

Im Mittelpunkt des Festes steht neben Süßwaren in sämtlichen Variationen die Wahl zur Miss Bonbon. Teilnehmen können alle Besucherinnen des Balles, die genügend Mut aufbringen, sich einer strengen Jury zu stellen. “Ich möchte, dass es heuer ein richtiges süßes Mädl ist”, wünschte sich Heinzl.

Nähere Informationen zum Ball im Internet unter http://www.bonbonball.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • König von Ghana kommt zum Wiener Bonbonball
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen