Knapp 130 km/h Windstärke: Stärkste Böe am Buchberg in NÖ gemessen

Am Buchberg wurde mit knapp 130 km/h die stärkste Böe gemessen
Am Buchberg wurde mit knapp 130 km/h die stärkste Böe gemessen ©APA (Sujet)
Rekordverdächtige Windböe: Am niederösterreichischen Buchberg wurde am Dienstag mit 129,2 km/h bis 15.00 Uhr die stärkste Böe aller ZAMG-Messstationen verzeichnet. In Wien wurde "Platz 3" erreicht.
Sturmböen zu erwarten

Auf Platz zwei landete der Schöckl nördlich von Graz mit 127,4. 113 km/h reichten der Wiener Jubiläumswarte noch für den Stockerlplatz. Danach schaffte es nur noch die Rax-Bergstation über die 100 km/h-Grenze.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Knapp 130 km/h Windstärke: Stärkste Böe am Buchberg in NÖ gemessen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen