Kleinflugzeuge über Denver abgestürzt

Über Denver im US-Bundesstaat Colorado sind zwei Kleinflugzeuge zusammengestoßen. Lokalen Medien berichteten, dass in einem Wohnhaus Feuer ausgebrochen sei.

Nach Polizeiangaben wurden bei dem Zusammenstoß drei Flugzeuginsassen getötet. Weitere sieben Personen wurden durch Flugzeugteile am Boden leicht verletzt.

Die Polizei sperrte das Wohngebiet ab, in dem das Haus in Brand geraten war. Bei dem einen Flugzeug soll es sich um eine einmotorige Maschine vom Typ Cessna gehandelt haben. Das andere sei eine Piper Cheyenne gewesen. Die Unglücksursache war zunächst unbekannt.

Auch in einem Vorort von Los Angeles war am Freitagabend ein Kleinflugzeug abgestürzt. Die Maschine zerstörte ein Wohnhaus. Nach ersten Medienberichten wurde der Pilot getötet. Ein Teenager, der sich in dem Haus befand, kam mit dem Schrecken davon.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Kleinflugzeuge über Denver abgestürzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.