AA

Kleinbrand in öffentlicher WC-Anlage in NÖ

Die Alarmierung sorgte für Schrecksekunden bei den Feuerwehr-Mitgliedern.
Die Alarmierung sorgte für Schrecksekunden bei den Feuerwehr-Mitgliedern. ©APA/BARBARA GINDL
An die Adresse der eigenen Feuerwehrzentrale sind am Sonntag 19 Mitglieder der FF Herzogenburg-Stadt im Bezirk St. Pölten ausgerückt.

In der öffentlichen WC-Anlage, die sich im Keller des Objektes befindet, war laut einer Aussendung ein Kleinbrand ausgebrochen. Passanten bemerkten die Rauchentwicklung und setzten Notrufe ab.

Flammen konnten rasch gelöscht werden

Die Alarmierung habe für etliche Schrecksekunden bei den Mitgliedern der Feuerwehr gesorgt, wurde betont. Die Flammen selbst waren dann rasch gelöscht. Die Polizeiinspektion Herzogenburg nimmt unter Tel.: 059133-3165-100 sachdienliche Hinweise zur Klärung der Brandursache entgegen. Die öffentliche WC Anlage der Stadtgemeinde ist aufgrund des Vorfalls bis auf weiteres geschlossen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Kleinbrand in öffentlicher WC-Anlage in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen