Kiss me, Kate!

Dass Kate Walsh einen Neuen hat ist ja eigentlich ein Geheimnis - zumindest will der "Private Practice"-Star nichts über ihren neuen Beau verraten. Kleiner Tipp: wenn man eine junge Liebe nicht an die große Glocke hängen will, kommt man nicht gemeinsam zu den Emmy Awards!

Er ist 35 Jahre alt, sieht toll aus und verdient sich seinen Lebensunterhalt als Spezialist für Unterwasserdreharbeiten. Da dürfte es Neil Andrea wohl auch nicht allzu schwer fallen, auch für seine neue Freundin Kate Walsh, 41, auf Tauchstation zu gehen …

Kate ist vorsichtig

Die beliebte TV-Ärztin will ihn zurzeit nämlich ganz offensichtlich noch nicht als ihren neuen Freund vorstellen. Zu frisch dürfte da noch ihre gescheiterte Kurzzeit Ehe mit Alex Young (September 2007 – Dezember 2008, der Scheidungsprozess läuft noch) auf ihrem Gemüt lasten. Klar, Frischverliebte sehen alles durch die rosarote Brille – wer weiß schon, ob sich die Begeisterung für den neuen Mr. Right nicht allzu bald abkühlen wird?

Gebranntes Kind scheut Feuer – der gute Neil wird also wohl noch länger ein “Leibwächterdasein” fristen müssen: Der Schwimmer war nämlich bei Kates jüngsten Terminen – den Emmy Awards am 20. 9. und der “Private Practice”-Krebshilfe-Charity-Party tags darauf – immer an ihrer Seite. Jedenfalls bis zu den roten Teppichen – dann wartete er diskret im Abseits.

Verraten wird nichts!

Natürlich wurde Kate Walsh von den Society-Journalisten vor Ort auf ihre neue Beziehung angesprochen – gab aber genau nichts über sie preis: “Darüber rede ich nicht. Ich weiß, dass ihr fragen müsst, aber es ist superstreng geheim”, verriet sie einem Kollegen vom US-Magazin “People” NICHT. Vorerst muss man sich also in Geduld üben und Beobachtungen aus der Ferne machen.

Chris O’Donnell stellte Kate ihren Neil während der Emmys als “my boyfriend” vor, ein Reporter der “New York Daily News” will später gesehen haben, wie sich die beiden küssten. Tags darauf, unterhielt sich der gute Neil auf der Krebshilfe-Charity-Party mit Kates “Private Practice”-Kollegen, während sie auf dem roten Teppich noch Interviews gab – im Umfeld der Schauspielerin dürfte es also längst klar sein, welche Rolle Neil in Kates Leben spielt.

(seitenblicke.at/foto:ap)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Kiss me, Kate!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen