Kinderprogramm der Wien Holding-Museen im Sommer 2018

Die Wien-Holding-Museen in Wien bieten zahlreiche Angebote für Kinder in den Sommerferien.
Die Wien-Holding-Museen in Wien bieten zahlreiche Angebote für Kinder in den Sommerferien. ©pixabay
Die Sommerferien stehen kurz bevor. Passend dazu, bieten die Museen der Wien Holding ein buntes Unterhaltungsprogramm für Kinder an. Ob Süßigkeiten selber herstellen, eine musikalische Entdeckungsreise erleben oder tierische Begleiter basteln. Für alle ist das Passende dabei.

Das Mozarthaus Wien bietet verschiedene Workshops in Kooperation mit wienXtra an. Hier können Kinder Mozartkugeln selber herstellen und natürlich auch verkosten. Um auch etwas Hintergrundinformationen zu erhalten, wird die Wohnung, in der Mozart mit seiner Familie lebte, erkundet und gemeinsam mit einer Kulturvermittlerin erforscht.
Mozartkugeln basteln: 7., 14., 21. und 28.07.2018 sowie 11.08.2018

Den musikalischen Hintergrund von Mozart, können die Kinder in Mozarts musikalischen Club erkunden. Welche Musik er geschrieben hat und wie er damals gelebt hatte. Die Themen Musik, Klang und Rhythmus werden behandelt.
Mozarts musikalischer Club: 12., 19. und 26.07.2018 sowie 2. und 9.08.2018 – Für Kinder von 3 bis 6 Jahren.
Preis: Kinder EUR 8,50, Erwachsene EUR 15 bzw. je EUR 4 mit der wienXtra-Kinderactivcard.
Workshop-Beginn: 11:00 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden.
Anmeldung erforderlich unter ticket@mozarthausvienna.at oder der Telefonnummer +43 1 512 17 91-45
Ort: Mozarthaus Vienna, Domgasse 5, 1010 Wien

Haus der Musik Wien lädt zur musikalischen Entdeckungsreise

Das Haus der Musik, ein Museum der Wien Holding, lädt im Sommer dazu ein, eine musikalische Entdeckungsreise zu erleben. Jeden Mittwoch, Samstag udn Sonntag um 14 Uhr, im Juli und August finden Kinderführungen statt. Es werden den Kindern spannende Geschischten auf der Musikwelt näher gebracht.

Dauer: ca. 2 Stunden, Treffpunkt an der Museumskassa
Kosten: Kinder unter 12 Jahre EUR 6, Kinder ab 12 Jahre EUR 9 (+ EUR 1 Führungsbeitrag), mit dem “wienXtra”-Ferienspiel-Pass zum halben Preis.
Anmeldung erforderlich unter Tel. +43 1 513 48 50.
Ort: Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien

Jüdisches Museum Wien bietet abwechslungsreiches Kinderprogramm

Im Jüdischen Museum Wien, kann in den Sommermonaten ein Workshop in der Design-Werkstatt besucht werden. Inspiration gibt es durch Gewürz-Dosen, Schabbat-Kerzen und Chanukka-Leuchter genügend im Museum. Mit unterschiedlichen Materialien können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Datum: 2. und 3.7.2018 von 9.00 bis 13:30 Uhr für DesignerInnen von 6-10 Jahren
Datum: 4. und 5.7.2018 von 9.00 bis 13:30 Uhr für DesignerInnen von 10-14 Jahren
Eintritt: Freier Eintritt für Kinder, Erwachsene regulärer Eintritt. In Kooperation mit der KinderuniKunst, Anmeldung unter www.kinderunikunst.at.
Ort: Jüdischen Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien

Wiener Salonkultur erlernen

Die Ausstellung zur jüdischen Salonkultur bringt den Kindern berühmte Frauen näher, die in Wien und anderen Orten vornehme Salons führten. In diesen Salons waren verschiedene prominente Gäste eingeladen – KünstlerInnen, SchriftstellerInnen, JournalistInnen, ÄrztInnen und MusikerInnen. Die Kinder lernen die berühmten Gastgeberinnen und ihre Gäste kennen und designen die Einrichtung für ihren eigenen Salon – elegant oder ganz modern.

Datum: 9.7. bis 13.7.2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr (in Kooperation mit wienXtra)
Eintritt: Freier Eintritt für Kinder, Erwachsene EUR 6, gratis mit der wienXtra-Kinderactivcard.
Anmeldung unter der Tel.: +43 1 535 04 31-130 oder per E-Mail an tours@jmw.at.

Kinder werden Bürgermeister im jüdischen Museum Wien

Kinder lernen im jüdischen Museum den Wiener Bürgermeister von Jerusalem Teddy Kollek kennen. Anschließend können Sie selber in die Rolle als Bürgermeister schlüpfen und sich Sachen ausdenken, die es in einer Stadt unbedingt braucht.

Datum: 6.8. bis 10.8.2018 jeweils von 14:00 bis 16:00 Uhr – Für Kinder von 10 bis 13 Jahren
Materialbeitrag pro Kind: EUR 3, Erwachsene regulärer Eintritt
Anmeldung unter der Tel.: +43 1 535 04 31-130 oder per E-Mail an tours@jmw.at.

Tora-Krone im Jüdischen Museum Wien selber basteln

Kinder können bei dieser kleinen Führung erfahren, was eine Tora-Krone ist und wo sie aufbewahrt wird. Es wird der Wiener Stadttempel besucht und nach kurzer Zeit geht es weiter in das jüdische Museum, wo die Kinder ihre eigene Tora-Krone basteln können.

Datum: 30.7. und 31.7.2018, 10:00 bis 12:00 o 22. und 23.08.2018, 10:00 bis 12:00 – Für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Eintritt: Frei für Kinder, Erwachsene regulärer Eintritt (Erwachsene benötigen einen amtlichen Lichtbildausweis)
Anmeldung unter der Tel.: +43 1 535 04 31-130 oder per E-Mail an tours@jmw.at
Startpunkt: Stadttempel, Seitenstettengasse 4, 1010 Wien.

Kunst Haus Wien bietet Dackel zum Basteln an

Der Dackel Marcello spielt in den Fotos der Künstlerin Elina Brotherus eine große Rolle. Nun haben auch Kinder die Möglichkeit, sich einen kleinen tierischen Begleiter zu basteln und anschließend vor lustigen Hintergründen damit in Szene setzen.

Datum: 10., 17. und 31.7. sowie 2.8. und 9.8.2018 von 14:00 – 17:00 Uhr – Für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Eintritt: gratis – Keine Anmeldung erforderlich
Ort: Shoppingcenter Wien Mitte The Mall, Landstraßer Hauptstraße 1A, 1030 Wien

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kinderprogramm der Wien Holding-Museen im Sommer 2018
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen