Kindermuseum "Schloss Schönbrunn": schaurig-schönes Halloweenprogramm

Im Kindermuseum warten um Halloween umfangreiches Gruselprogramm auf die Kinder.
Im Kindermuseum warten um Halloween umfangreiches Gruselprogramm auf die Kinder. ©SKB
Halloween im Kindermuseum "Schloss Schönbrunn" steht ganz unter dem Motto "Gruseln". Am 25., 27., 28. und 31. Oktober findet das Halloweenprogramm statt.

Am 25. und am 31. Oktober erwartet Kinder im Kindermuseum “Schloss Schönbrunn” umfangreiches Gruselprogramm. Jeweils um 16.30, 17.00, 17.30, 18.00 und 18.30 Uhr findet die Gruselführung “Kopflos durch das Kindermuseum” statt. Mit einer Taschenlampe machen sich die mutigen Besucher auf die Suche nach unheimlichen Gestalten im Kindermuseum.

Programm am 27. und 28. Oktober

Auch am 27. und 28. Oktober gibt es Gruselprogramm. An beiden Tagen gibt es von 10 bis 17 Uhr Gruselparcours. Wer alle Stationen meistern kann, hat gleichzeitig die Ausbildung zum Geisterjäger bestanden und erhält eine Geisterjägerurkunde. Außerdem ist an beiden Tagen die Schmink- und Bastelstation geöffnet. Die Kinder können sich selbst in schaurige Wesen verwandeln und auch den Schlossgeist Poldi basteln.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kindermuseum "Schloss Schönbrunn": schaurig-schönes Halloweenprogramm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen