Kinderfest der Pferde mit neuen Attraktionen

&copy www.stadthalle.com
&copy www.stadthalle.com
Kinderkreischen und Lachen sowie begeistertes „Begleitpersonal“ im Erwachsenenalter - so kennt man seit Jahren das Kinderfest der Pferde -

Gedacht als Generalprobe für das Hauptprogramm des Wochenendes, hat es sich schnell zu einem eigenständigen Event mit einer großen Fangemeinde entwickelt. Auch heuer wird es am 4. November in der Stadthalle hoch hergehen, wenn die vielen neuen Attraktionen die Buben und Mädchen in ihren Bann ziehen werden.

Neben der Show des Hauptprogramms wird es weitere fünf Nummern geben, die speziell für das Kinderfest engagiert wurden. Traditionell beginnt es aber sportlich. Der Junioren-Henkel-Cup findet hier sein Finale und auch der Pony-Cup der jugendlichen Springreiter ist geplant. Nicht nur die Teilnehmer sind mit vollem Engagement dabei, auch Hugo Simon und Co. würden sich ein derart begeisterungsfähiges Publikum wünschen. Jeder erfolgreich bewältigte Hindernis wird bejubelt, jeder Abwurf mit einem kollektiven Seufzer bedauert.

Buntes, abwechslungsreichen Programm

Wie immer haben sich die Veranstalter wieder um ein buntes, abwechslungsreiches Programm bemüht: Diesmal will die berittene Polizeistaffel Mannheim zeigen, was Beamte, Pferde und Polizeihunde alles können. Beeindruckend sicher auch Österreichs beste Voltigiergruppe 43 aus Aspern mit ihrer Kür, die Sprungquadrille der Militärakademie Wiener Neustadt.

Österreichs beste Trickreiter werden in Aktion zu bewundern sein, ebenso wie Spaniens Königliche Reitschule aus Jerez de la Frontera mit ihren unvergleichlichen Andalusiern sowie die „brennenden Isländer“ in einer einmaligen Show. Der französische Cascadeur „Lorenzo“ will in seinem neuen Programm der Schwerkraft trotzen. Und schließlich sind die „Bachinger Ponies“ natürlich wieder dabei.

Überraschungspreise für die kleinen Besucher sind ebenso geplant wie ein „Bombardement“ mit 14.000 Schwedenbomben (Niemetz) für alle jungen Gäste.

Service:
Kinderfest der Pferde, 4. November um 16.00 Uhr, Ticket Service Tel.: 01/79 999 79, Ticket Service Fax: 01/98100-395, Ticket Service E-Mail: service@stadthalle.com, www.stadthalle.com.

VIP-Tische und Logen beim Veranstalter unter office@festderpferde-wien.at oder Fax: (01)876 60 65 65).

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kinderfest der Pferde mit neuen Attraktionen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen