Kinderbetreuung: Neues "Gütesiegel" für Tagesmütter

Für die Ausbildungslehrgänge von Tageseltern wird es künftig ein neues Gütesiegel geben. "Damit wollen wir den Eltern die Gewissheit geben, dass ihre Kinder von einer qualitativ gut ausgebildeten Person betreut werden", erklärte Familienminister Reinhold Mitterlehner (V).

Voraussetzung für die Verleihung des Gütesiegels ist laut Ministerium die Schulung der angehenden Tageseltern auf Basis eines neuen Curriculums, das allen Ausbildungsträgern und den Bundesländern als “freiwilliges Angebot zur Umsetzung” geschickt worden sei.

Das Curriculum sei gemeinsam mit Experten entwickelt worden. Es umfasse insgesamt 300 Unterrichtseinheiten, wovon einige auch als Praktikum zu erbringen seien. Geregelt seien darin u.a. Lerninhalte, Lehrgangsabschlusskriterien oder eine Qualitätssicherung von Referenten und Trainern.

(apa)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kinderbetreuung: Neues "Gütesiegel" für Tagesmütter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen