Kind geriet zwischen Waggons der Wiener U4: Unverletzt

Kind geriet zwischen zwei U4-Waggons.
Kind geriet zwischen zwei U4-Waggons. ©APA/Sujet
Glück im Unglück gehabt: Ein Kind ist am Dienstagnachmittag in der Wiener U4-Station Schwedenplatz zwischen zwei Waggons eines Zuges geraten.

Es wurde nach Angaben von Polizeisprecher Paul Eidenberger unverletzt geborgen.

Die Verkehr auf der Linie U4 war allerdings längere Zeit blockiert.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Kind geriet zwischen Waggons der Wiener U4: Unverletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen