KHM verlängert Rubens-Schau

Das Kunsthistorische Museum verlängert seine Ausstellung „Rubens in Wien“ auf Grund des großen Erfolgs um eine Woche bis Sonntag, 6. März.

In den beiden letzten Wochen der Ausstellung, vom 21. Februar bis 6. März, haben Studentinnen und Studenten bis 27 Jahre mit gültigem Studentenausweis die Möglichkeit, das Kunsthistorische Museum um einen Kultureuro zu besuchen, teilt das KHM mit.

Die nächste Ausstellung ist dem venezianischen Vedutenmaler Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, gewidmet und wird vom 16. März bis zum 19. Juni 2005 im KHM zu sehen sein.

Links:

  • mehr zur Ausstellung
  • weitere Ausstellungen
  • www.khm.at
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • KHM verlängert Rubens-Schau
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.