Khatami: Iran hat keine Atomwaffen

Der iranische Präsident Mohammed Khatami hat am Dienstag der EU versichert, dass sein Land weder Atomwaffen besitze noch welche zu bauen plane.

Wie der griechische Presseminister Christos Protopapas in Athen weiter bekannt gab, hatte Khatami telefonisch Kontakt mit dem amtierenden EU-Ratsvorsitzenden und griechischem Ministerpräsidenten Costas Simitis aufgenommen.

„Khatami hat uns darüber hinaus gesagt, dass sein Land allein an der Produktion von Elektrizität (durch Atomenergie) interessiert sei“, sagte der griechische Presseminister. Simitis habe Khatami aufgefordert, voll und ganz mit der internationalen Gemeinschaft zusammen zu arbeiten und das Zusatzprotokoll zum Atomwaffensperrvertrag zu unterzeichnen.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Khatami: Iran hat keine Atomwaffen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.