Kfz-Kontrollen in der Fußgängerzone

Am 21.01.2008 wurde durch Exekutivbedienstete des Stadtpolizeikommandos Innere Stadt in den Bereichen Kärntnerstraße, Stephansplatz, Stock-im-Eisen-Platz, Graben, Tuchlauben und Kohlmarkt insgesamt 174 Fahrzeuge überprüft.

Dabei wurden 73 Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die Ladetätigkeit in Fußgängerzonen und drei Anzeigen wegen Nichteinhaltung der 12t – Beschränkung in Fußgängerzonen erstattet. Außerdem wurden 99 Organmandate wegen diverser Übertretungen der Straßenverkehrsordnung bzw. Kraftfahrgesetzes ausgestellt.

  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Kfz-Kontrollen in der Fußgängerzone
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen