Kelly Osbourne: Treibt ihr Verlobter sie in den Entzug?

Foto: EPA
Foto: EPA
Sharon Osbourne, Mutter von TV-Starlet Kelly Osbourne, befürchtet, dass der Verlobte ihrer einst so wilden Tochter einen schlechten Einfluss auf sie hat.
Kelly Osbourne schlank!
Kelly Osbourne's verpatzter Tanz

Realistische Einschätzung – oder elterliche Eifersucht? Sharon Osbourne (57) hat Angst davor, dass der Verlobte ihrer Tochter Kelly (25) einen Rückfall bei der Fernsehmoderatorin auslösen könnte.
Die Rocker-Gattin sieht es nicht gerne, dass Luke Worrall (19) sich die Nächte in Diskotheken um die Ohren schlägt und befürchtet, sein wildes Verhalten könnte auf ihre ehemals partyfreudige Tochter abfärben.
Kelly begab sich in der Vergangenheit bereits viermal auf Entzug, das letzte Mal im Januar. Jetzt ist der Frechdachs zwar clean, aber weit von einem gefestigten Standpunkt entfernt, wie Mama Sharon findet.

“Sie beschützt Kelly wo es nur geht und ist sehr stolz darauf, wie weitgehend sie es bereits geschafft hat, ihre Dämonen zu besiegen”, berichtete eine Freundin der Familie im ‘National Enquirer’, und benennt das Problem so: “Luke ist in der letzten Zeit wieder groß am Feiern – und genau das macht Sharon Sorgen.”
Kelly und Model Worrall sind seit 18 Monaten ein Paar. Während sie mit der TV-Tanzshow ‘Dancing with the Stars’ beschäftigt war, ging ihr schöner Verlobter eine Nacht nach der anderen aus.

Eine Tatsache, die Sharon mehr als misstrauisch gemacht hat, wie die Insiderin verdeutlichte: “Als Kelly und Luke zusammen kamen, fand Sharon ihn absolut fantastisch. Er hatte einen guten Einfluss auf sie, weil sie gesunde Dinge taten, wie Klettern gehen, Treffen der Anonymen Alkoholiker besuchen und Sport treiben.”
Diese Zeiten scheinen nun vorbei zu sein. “Er ist ein leicht zu beeindruckendes Kind, das die Szene in Hollywood liebt. Er war also mehrmals aus, während Kelly beschäftigt war”, betonte die Allwissende, und enthüllte die folgenschwere Konsequenz: “Sharon hat deutlich gemacht, dass er sein Leben schnell ändern muss. Andererseits müsse Kelly die Hochzeit absagen und sich jemanden suchen, der verantwortungsbewusster ist.”

Sharon scheint nicht die einzige in der Familie zu sein, die sich Sorgen um die Nüchternheit ihrer Tochter macht: Kelly selbst gestand kürzlich, sich Gedanken darüber zu machen, was mit ihr geschehen wird, sobald ‘Dancing with the Stars’ abgedreht ist.
“Solange ich beschäftigt bin und nicht in meinem eigenen Kopf feststecke, geht es mir gut”, erklärte die junge Promi-Dame dem englischen Klatschblatt ‘The Sun’. “Ich mache mir über das Show-Ende Sorgen – darüber, in die Negativität zu versinken, dem Trinken und den Drogen zu verfallen.”

Weil aber vorher aufgeben nicht zählt, gibt sich die Tochter von Kult-Rocker Ozzy Osbourne kämpferisch: “Ich treffe Vorsichtsmaßnahmen, um nicht in diese Situation zu geraten. Mein Leben ist dunkel und mies, wenn ich trinke.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Kelly Osbourne: Treibt ihr Verlobter sie in den Entzug?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen