Keller in einem Einfamilienhaus in Mödling geriet in Brand

Keller eines Hauses in Mödling geriet in Brand
Keller eines Hauses in Mödling geriet in Brand ©Bernhard Singer/Pressestelle BFK Mödling
Am Donnerstag geriet ein Keller eines Einfamilienhauses in Mödling in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr konnte schnell eingreifen und Schlimmeres verhindern.
Bilder vom Einsatz in Mödling

In der Nacht vom 26. September 2013 kam es aus noch ungeklärter Ursache in einem Einfamilienhaus in Mödling zu einem Kellerbrand. Nachdem der Notruf abgesetzt wurde, alarmierte die Bezirksalarmzentrale die Freiwillige Feuerwehr Mödling in die Ludwig Höfler Gasse zum Brandeinsatz.

Als die Einsatzkräfte beim Haus ankamen, begab sich ein Atemschutztrupp zur Erkundung in das Objekt. Die Brandursache konnte schnell ausgeforscht und das Feuer gelöscht werden. Danach wurde das Haus mit einem Entlüftungsgerät sowie einen Hochleistungslüfter vom Rauch befreit. Über verletzte Personen ist derzeit nichts bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Keller in einem Einfamilienhaus in Mödling geriet in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen