Keine Verlängerung

&copy APA
&copy APA
Der bis 2006 laufende Vertrag des Direktors des Museums Moderner Kunst Stiftung Ludwig (Mumok) in Wien, Edelbert Köb, wird von Bildungsministerin Gehrer nicht verlängert. Die Position wird neu ausgeschrieben.

Ihre Entscheidung begründet Gehrer im „profil“ damit, dass „das Haus noch mehr aus sich machen könnte“. Die Position werde „rechtzeitig neu ausgeschrieben“, für die Auswahl des neuen Chefs werde es eine Bestellungskommission geben.

Mehr Geld für Museen

Für 2007 und 2008 dürfte es für die Bundesmuseen mehr Geld geben: „Wir werden eine Anhebung der Basisabgeltungen brauchen und müssen überlegen, wie die neuen Mittel verteilt werden“, betonte Gehrer. So benötige etwa die Albertina mehr Grundbudget.

Erneut skeptisch zeigte sich Gehrer allerdings zu den Plänen von Albertina-Chef Klaus Albrecht Schröder, sein Museum mit der Österreichischen Galerie zu fusionieren. Sie werde drei Experten um eine Empfehlung bitten, aber „gefühlsmäßig meine ich, dass eine Zusammenarbeit zwischen zwei so guten Marken auch ohne Zusammenlegung möglich sein müsste.“ Schröder selbst hält an seiner Fusions-Idee wegen der dadurch entstehenden Synergien weiterhin fest.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Keine Verlängerung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen