Katy Perry soll Lover Russel Brand bekehren: Katys Mom über Russell: ?Nur Gott kann die schlimmste Person zum Guten kehren!?

Ja, Pop-Star Katy Perry und Comedian Russell Brand sind wirklich super happy miteinander. Und jetzt, wo gerade alles so super läuft, hat Katys Mama ein große Bitte an ihre Tochter. Sie soll es irgendwie schaffen, dass Russell endlich zu Gott findet…

Schließlich ist der Brite ja bekannt für seine früheren Drogen-, Alkohol- und Frauen-Eskapaden – ein braver Christ steckt nicht wirklich in ihm!

Und als Katys Eltern, das Pastoren-Paar Mary und Keith Hudson, den zotteligen Briten vor ein paar Wochen kennengelernt haben, war ihnen schnell klar: Russell muss bekehrt werden. Mary erzählte der britischen Sun, dass er sich zum Licht und nicht zur Dunkelheit wenden muss: „Nur Gott kann die schlimmste Person zum Guten kehren!”

Und irgendwie haben Katys Eltern schon etwas Erfolg gehabt: Beim nächsten Treffen drückte Keith dem Lover seiner Tochter das Riesen-Buch „The Cry” in die Hand: Dass soll Menschen helfen, die sich verzweifelt nach Gott in ihrem Leben sehnen. Russell übergab seinem „Schwiegervater” dafür seine Biografie „My Booky Wook”, in dem er über sein wildes Leben erzählt.

Marys Reaktion: „Da sind Stellen in Russells Buch, wo er sich nach positiven Einflüssen in seinem Leben sehnt.” Daraus schließt die Pfarrerin, dass er „spirituellen Hunger” habe.

Und der wird nun gerade im österreichischen Skiort Ischgl gestillt: Russell und Katy sind nämlich zusammen mit ihren Eltern dort und verbringen ein paart Tage im Schnee…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Katy Perry soll Lover Russel Brand bekehren: Katys Mom über Russell: ?Nur Gott kann die schlimmste Person zum Guten kehren!?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen