Katie Price & Peter André: Blitz-Scheidung!

Plötzlich ging alles ganz schnell: Busen-Wunder Katie Price und Sänger Peter André hatten sich im Mai offiziell getrennt – jetzt folgte die Blitz-Scheidung. Am Montag reichten beide ihren Scheidungsunterladungen bei einem Londoner Gericht ein…

Sowohl Katie als auch Peter reichten die Scheidungspapiere ein – somit übernimmt keine Partei die Verantwortung für das „Ende der Ehe”.

Finanziell soll sich das Ex-Glamour-Paar gereits geeinigt haben – auch über das Sorgerecht der zwei gemeinsamen Kinder Junior und Princess Tiaamii.

„Peter will kein Geld”, so ein Freund zur britischen Sun. „Es gibt nur ein paar Möbel, die er gerne zurück hätte. Zum Beispiel seine Fitness-Geräte.”

„Es gibt einige unglaubliche Geschichten zwischen mir und Katie, die nur wir kennen”, sagte Peter gerade. „Aber ich werde niemals öffentlich darüber sprechen, weil ich meine Kinder davor schützen will. Ich ging, weil ich es tun musste.”

Nach dem Einreichen der Scheidungspapiere haben Katie und Peter sechs Wochen Zeit, um die Situation zu beurteilen, bevor das endgültige Scheidungsurteil rechtskräftig wird – dann ist die Scheidung offiziell…

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Katie Price & Peter André: Blitz-Scheidung!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen