Katie Holmes weinte an Suris erstem Schultag

An Suris erstem Schultag flossen die Tränen bei Mama Katie Holmes.
An Suris erstem Schultag flossen die Tränen bei Mama Katie Holmes. ©EPA
Auch in den USA sind vielerorts die Sommerferien vorbei und für viele Sechsjährige stand der erste Schultag an. So auch für Suri, die Tochter von Katie Holmes und Tom Cruise. Während letzterer an diesem wichtigen Tag nicht dabei war, kamen Katie Holmes die Tränen, als sie Suri vor der Schule absetzte.
Katie fordert Sorgerecht
Tom Cruise auf Brautsuche?
Die schönsten Bilder von Katie, Tom und Suri

Die Tochter von Katie Holmes und Tom Cruise wurde vor kurzem in New York eingeschult. Ihre Eltern trennten sich im Sommer und Berichten zufolge stritten die beiden auch um die Schulbildung der Kleinen. Während Cruise seine Tochter auf eine Scientology-Schule schicken wollte, bestand die Mutter darauf, Suri in eine normale Schule zu schicken. “Suri zuzuwinken nach allem, was sie in der letzten Zeit durchgemacht haben, fiel ihr besonders schwer. Katie hatte Tränen in den Augen, als sie Suri vor der Schule absetzte. Dieser Schritt markierte das Ende des Kampfes mit Tom”, berichtete ein Insider dem britischen Magazin ‘Grazia’.

Der Hollywood-Star war nicht anwesend, als seine Tochter ihren ersten Schultag feierte. Cruise befand sich für Dreharbeiten in London, was Holmes ohnehin lieber war: “Katie wusste, dass es an diesem Morgen stressig sein würde und sie wollte nicht, dass Tom da ist. Sie wollte, dass Suri so selbstbewusst wie möglich an ihrem ersten Schultag auftritt.” (Cover Media)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Katie Holmes weinte an Suris erstem Schultag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen