Katherine Heigl – mutige Neu-Mami: Schock! Ihr Adoptiv-Baby ist behindert!

„Grey's Anatomy”-Star Katherine Heigl scheint keine Angst vor großer Verantwortung zu haben: Seit gestern ist sie endlich offiziell Mutter der 10 Monate alten Naleigh, die die Schauspielerin und ihr Mann Josh Kelley gerade aus Korea adoptierten. Jetzt kam heraus, warum der Adoptions-Prozess so schnell abgewickelt werden konnte: Das kleine Mädchen ist behindert…

Katherine erklärte dazu: „Ja, sie ist ein Kind mit Behinderung. Deshalb ist alles viel schneller gegangen als normal. Man wollte, dass Naleigh so schnell wie möglich zu uns kommt. Das Timing hat eine Rolle dabei gespielt, wann wir es öffentlich machen. Ich wollte es bekannt machen, damit niemand denkt, ich habe ein koreanisches Baby geklaut!”

Die Schauspielerin, die schon immer ein Baby adoptieren wollte, glaubt fest daran, dass Naleigh für sie bestimmt war: „Sie wurde einen Tag vor meinem Geburtstag im November geboren, das ist wirklich ein glücklicher Zufall und irgendwie ein Zeichen. Ich habe erst vor kurzem gemerkt, dass ich im Grunde dadurch meinen Geburtstag für den Rest meines Lebens einbüßen muss.”

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Katherine Heigl – mutige Neu-Mami: Schock! Ihr Adoptiv-Baby ist behindert!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen