Kate Hudson bewundert Sophia Loren

Kate Hudson bewundert Sophia Loren
Kate Hudson bewundert Sophia Loren ©EPA
Hollywood-Profi Kate Hudson stand mit Altmeisterin Sophia Loren für das Musical 'Nine' vor der Kamera und gestand jetzt, ziemlich eingeschüchtert gewesen zu sein.
Bilder: Kate Hudson
Kate Hudson singt!
Kate Hudson: Liebeskummer
Hudson: Auftritt Sohn peinlich

Es geht immer noch ein bisschen berühmter: Schauspielerin Kate Hudson (30) betont, mit Hollywood-Ikone Sophia Loren (75) zu drehen, sei eine “ganz andere Nummer” gewesen. Die US-Blondine und die italienische Altmeisterin sind zusammen in dem Musical-Streifen ‘Nine’ zu bewundern, eine Situation, die Hudson ganz ungeniert als einschüchternd bezeichnet.

“Das mit Sophia Loren war eine ganz andere Nummer”, erinnerte sich die bildhübsche Jungschauspielerin in der englischen TV-Show ‘This Morning’ und erklärte: “Sie ist eine lebende Legende!”

Die Nervosität hätte sich Hudson allerdings sparen können, denn Loren gab sich größte Mühe, sie aufzulockern.
“Sie war die Mama im Film und am Set war sie das auch”, lachte Hudson im Interview. “Sie kümmerte sich um jeden. Sie stellte immer sicher, dass es uns gut ging.”

‘Nine’ kommt mit einer Unmenge an internationalen Stars im Gepäck, darunter Daniel Day-Lewis (52), Judi Dench (75), Nicole Kidman (42), Penelope Cruz (35), Marion Cotillard (34) und ‘Black Eyed Peas’-Aushängeschild Fergie (34).

Bei so vielen großartigen Frauen am Set scheint es kein Wunder zu sein, dass Hudson die Atmosphäre beim Dreh als feminin beschreibt.
“Es gab viel Östrogen im Raum”, lachte die Star-Blondine. “Es hat Spaß gemacht, ich mochte das. Wir hatten einen zweimonatigen Proben-Vorlauf. Das war sicherlich sehr mädchenhaft für alle. Wir haben uns alle schon gekannt und ab und zu auch mal gesehen, aber wirklich mit Leuten zu arbeiten, die du bewunderst, war einfach großartig.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Kate Hudson bewundert Sophia Loren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen