Kassierin erkennt Ladendieb im Burgenland wieder

Die Kassierin erkannte den Ladendieb in Kittsee wieder.
Die Kassierin erkannte den Ladendieb in Kittsee wieder. ©dpa (Sujet)
Nachdem ein Diebespaar bereits zwei Diebstähle in einer Filiale in Hainburg im niederösterreichischen Bezirk Bruck an der Leitha beging, versuchten die Ladendiebe ihr Glück am Dienstag im burgenländischen Kittsee im Bezirk Neusiedl am See. Die Kassierin erkannte den Verdächtigen allerdings wieder - sie hatte in Hainburg ausgeholfen.

Bereits vorige Woche und am Montag ließ das Paar insgesamt 14 Damenparfums aus der niederösterreichischen Filiale mitgehen. In Kittsee bat der Mann am Dienstag die Angestellte um Hilfe. Die Kassierin erkannte den Ladendieb allerdings sofort wieder, veranlasste die Alarmierung der Polizei und versuchte, das Paar im Geschäft zu halten, teilte die Exekutive heute, Mittwoch, mit.

Diebespaar in NÖ und Burgenland: Festgenommen

Die Verdächtigen verließen mit ihren präparierten Taschen zwar kurz darauf die Drogeriemarktfiliale, konnten allerdings nach einer Fahndung angehalten werden. Der 41-Jährige und die 36-Jährige wurden festgenommen und in die Justizanstalt Eisenstadt bzw. Wiener Neustadt gebracht.

(apa/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Kassierin erkennt Ladendieb im Burgenland wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen