Kassier mit Faustschlag niedergestreckt

Mit einem Faustschlag wurde am Freitagabend der Kassier einer Billa-Filiale in der Koflergasse in Wien-Meidling von einem Räuber niedergeschlagen - Täter ist flüchtig.

Der Unbekannte hatte bei dem 18-jährigen Aexander D. aus Meidling gegen 18.25 Uhr im doppelten Sinn „zugelangt“, als der Angestellte beim Zahlvorgang die Kassenlade öffnete. Die genaue Beutehöhe war nicht bekannt. Der Täter flüchtete laut Polizei, die Alarmfahndung blieb erfolglos.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kassier mit Faustschlag niedergestreckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen