Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kartenaktion des Fußballverbandes

Der Einzug der österreichischen U-19-Mannschaft ins Halbfinale der EM in Liechtenstein soll gebührend gewürdigt werden. VFV und Sponsoren haben 1000 Karten aufgekauft.
“Der Vorarlberger Fußballverband möchte mit einer Kartenaktion für eine größtmögliche Unterstützung des österreichischen Teams sorgen”, heißt es in einer Aussendung von VFV-Präsident Karlheinz Kopf. Der gleich selbst aktiv geworden ist, um den Vorarlberger Fußballfans möglichst günstig Eintritt zum Halbfinalspiel (Mittwoch, 16.30 Uhr) zu ermöglichen. Mit Raiffeisen, Enjo, VKW und den “Vorarlberger Nachrichten” hat Kopf die Aktion organisiert. An stelle der vom Veranstalter veranschlagten 16,30 Euro können Erwachsene um sechs und Jugendliche (16 bis 19 Jahre) um drei Euro beide Halbfinalspiele im Vaduzer Rheinparkstadion genießen. Jugendliche bis zum Alter von 16 Jahren haben ohnehin freien Eintritt.

“Ich hoffe, dass die Haupttribüne zum Österreich-Sektor wird, die Burschen haben mit ihren bisherigen Leistungen diese Unterstützung mehr als verdient”, ergänzt Kopf im “VN”-Gespräch. Die beiden Halbfinale bestreiten Österreich gegen Portugal (16.30) und Italien gegen Tschechien (20 Uhr). ORF 1 überträgt das Halbfinale Österreich gegen Portugal am Mittwoch ab 16.25 Uhr live.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Kartenaktion des Fußballverbandes
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.