Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Karneval in Rio eröffnet: "König Momo" hat das Sagen

In Brasiliens Karnevalshochburg Rio de Janeiro haben die Narren offiziell das Zepter übernommen: Bürgermeister Eduardo Paes übergab am Freitag den Schlüssel der Stadt symbolisch an "König Momo", der die närrischen Truppen in der "Cidade Maravilhosa" (wunderbaren Stadt) nun während der tollen Tage bis Aschermittwoch "regiert".
In vollem Gange: Karneval in Brasilien

“Ich erkläre den Karneval in Rio de Janeiro für eröffnet”, sagte der Bürgermeister der Sechs-Millionen-Metropole am Atlantik. Die Tourismusbranche meldete eine Auslastung der Hotels von durchschnittlich 95 Prozent.

Die Narren zogen am Freitag durch die Straßen und tanzten maskiert oder in knappen Kostümen zu heißen Sambarhythmen. Das Hauptspektakel beginnt aber erst am Sonntagabend, wenn in Rios weltberühmtem Sambodromo die besten Sambaschulen an mehr als 80.000 Zuschauern vorbeiziehen und um die begehrte Karnevalskrone kämpfen. Unter den Zuschauern sind wie immer Stars und Sternchen des Showgeschäfts. Zum Carnaval 2011 werden unter anderen Pamela Anderson und der britische Schauspieler Jude Law in Rio erwartet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Sexy
  • Karneval in Rio eröffnet: "König Momo" hat das Sagen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen