Kapfenberg bleibt in Erste Liga auf Altachs Fersen

Wechsel am Tabellenende
Wechsel am Tabellenende
Der Vorsprung von Erste-Liga-Tabellenführer Altach auf den ersten Verfolger Kapfenberg ist bis auf zwei Punkte geschmolzen. Am Freitag musste sich die Elf von Damir Canadi im Vorarlberg-Derby bei Austria Lustenau mit einem 1:1 (0:1) zufriedengeben, erst ein Last-Minute-Treffer von Louis Ngwat-Mahop sicherte den Gästen dabei zumindest einen Zähler.


Thiago Silva (38.) hatte die Führung für Lustenau besorgt, vergab aber zwei Großchancen auf die Vorentscheidung und damit wohl auch den Sieg. Altach agierte ab dem Ausschluss von Goalgetter Hannes Aigner (Gelb-Rot, 41.) in Unterzahl, auch Lustenau (Jailson, 78.) war im Finish zu zehnt.

Kapfenberg hatte sich zuvor bei Schlusslicht Horn mit 2:0 durchgesetzt und ist Platz eins damit noch nie so nah wie zuvor in der laufenden Saison. Auch der Abstiegskampf bleibt spannend. Dank des 2:0-Heimsiegs im Duell mit der Vienna gab Parndorf die Rote Laterne erstmals seit Runde sechs ab, neuer Träger ist Horn, das sich erstmals in der laufenden Saison an letzter Stelle wiederfindet.

St. Pölten zog mit einem 1:0-Erfolg beim FC Liefering als Fünfter punktemäßig mit den viertplatzierten Salzburgern gleich. Das einzige Tor in einer mäßigen Partie erzielte Schibany (76.), die “Jungbullen” sind damit schon seit sechs Partien ohne Sieg. St. Pölten, Ende September noch Tabellenneunter, unterstrich seine aufsteigende Form unter dem ehemaligen Pasching-Coach Gerald Baumgartner.

Mattersburg sah sich in Hartberg nach einem Treffer von Peter Zulj (26.) zwar mit einem Rückstand konfrontiert, drehte aber noch vor der Pause auf. Lovins Flanke fand den Weg in den Kasten der Steirer (42.), Pink (63.) führte die endgültige Trendwende für die Elf von Franz Lederer herbei. Mislov vergab in der Nachspielzeit aus Kurzdistanz die Riesenchance auf den Hartberger Ausgleich – auf der anderen Seite traf Klemen (8. Saisontor) noch aus einem Elfer (95.).

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Kapfenberg bleibt in Erste Liga auf Altachs Fersen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen