Kanzler Kurz in der ZiB 2: "Ich kann die Pandemie nicht wegzaubern"

Kanzler Sebastian Kurz stand Armin Wolf Rede und Antwort.
Kanzler Sebastian Kurz stand Armin Wolf Rede und Antwort. ©Screenshot
Die Regierung hat am Mittwoch Regeln für die Zeit nach dem Lockdown präsentiert. Der Handel sperrt wieder auf, die Unterstufen haben Präsenzunterricht, Hotels und Gastronomie bleiben aber zu. Zu den Lockerungen war Bundeskanzler Sebastian Kurz zu Gast in der "ZIB 2".

Am Mittwochabend war Bundeskanzler Kurz in der ZIB2 zu Gast. Unter anderem ging es um die Hintergründe der Maßnahmen, die Reisebeschränkungen und die Auswirkungen der Infektionszahlen auf mögliche Lockerungen ab Jänner.

Kurz begründet 10-tägige Quarantäne für Einreisende

Für alle Einreisenden aus Corona-Risikogebieten gilt vom 19. Dezember bis 10. Jänner in Österreich eine 10-tägige Quarantäne. Kurz begründet diese Maßnahme damit, dass Reisen und Tourismus große Problemfelder der Pandemie sind. Epidemiologisch sei es nicht anders möglich, als die Grenzen über Weihnachten geschlossen zu halten. „Sonst ist es eine große Gefahr, dass unsere Bemühungen zunichte gemacht werden“. Auch ein negativer Test bringt keine Ausnahme bei der Quarantäne.

Bereits zuvor wurde der Kanzler aufgrund seiner Aussagen kritisiert, dass die Infektionen von Menschen mit Migrationshintergrund „eingeschleppt“ geworden sind. Am Abend versuchte Kurz etwas zu relativieren: „Es ist keine Frage der Nationalität, keine Frage der Herkunft. Es geht um die Frage der Reiserückkehrer“.

Kurz mit weiterem Appell an die Bevölkerung

Während der Sendung wurde außerdem noch über die hohen Sterbezahlen in Österreich, den nur schwerfällig verlaufenden Maßnahmen (Contact-Tracing, Ampel, Stopp-Corona-App) gesprochen. Außerdem wurde das Thema Maskenpflicht in Schulen angesprochen.

Letztendlich resümierte Kurz: "Ich kann die Pandemie nicht wegzaubern". Einmal mehr appellierte er an die Bevölkerung, die Maßnahmen auch im privaten Bereich mitzutragen und an den Massentests teilzunehmen.

>> Aktuelle News zur Coronakrise

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Kanzler Kurz in der ZiB 2: "Ich kann die Pandemie nicht wegzaubern"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen