Kaninchen-Familie vor dem TierQuarTier in Wien ausgesetzt

Die Kaninchen wurden einfach auf einem Parkplatz ausgesetzt.
Die Kaninchen wurden einfach auf einem Parkplatz ausgesetzt. ©TierQuarTier
Kein Ostergeschenk! Mitten am Parkplatz vor dem TierQuarTier Wien wurde eine ganze Kaninchen-Familie ausgesetzt.

Die beiden erwachsenen Kaninchen dürften die Elterntiere der vier - erst wenige Wochen alten - jungen Kaninchen sein. Sie sind alle wohlauf und werden nun im TierQuarTier Wien bestens versorgt.

Das Aussetzen von Tieren ist verboten, es drohen Strafen bis zu 7.500 Euro.

Unzählige Tiere im TierQuarTier Wien

Im TierQuarTier Wien - dem Tierschutz-Kompetenzzentrum der Stadt Wien - finden auf 9.700 m2 bis zu 150 in der Stadt Wien entlaufene, ausgesetzte, herrenlose oder abgenommene Hunde, 300 Katzen und einige hundert Kleintiere ein vorübergehendes Zuhause. Die Tiere werden während ihres Aufenthaltes bestens medizinisch versorgt, gepflegt und betreut - bis sie auf schöne, neue Plätze vergeben werden. Derzeit ist das TierQuarTier Wien corona-bedingt geschlossen, die Tiere werden weiterhin betreut.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kaninchen-Familie vor dem TierQuarTier in Wien ausgesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen