Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kampusch - Überprüfung der Verdächtigen dauert bis 2009

Bei den neu eingeleiteten Ermittlungen rund um den Entführungsfall Natascha Kampusch geht es zwar nur um eine Überprüfung von vier Personen, einen Abschluss der Erhebungen dürfte es in diesem Jahr allerdings nicht mehr geben.

Vor 31. Dezember sei dies nicht mehr vorstellbar, sagte der zuständige Abteilungsleiter im Bundeskriminalamt (BK), Gerhard Lang, am Donnerstag zur APA. “Es besteht absolut kein Zeitdruck.” Die Dauer der Ermittlungen sei daher völlig ungewiss.

Die Aufgabe der Ermittler sei die Überprüfung von vier Namen, auf die man im Zuge der Suche nach dem damals noch unbekannten Entführer gestoßen sei, erklärte Lang. Die Beamten müssten herausfinden, ob bei diesen Personen strafbare Handlungen im Bereich Kinderpornografie (Paragraf 207a StGB) vorliegen könnten. Dabei gehe es im Moment lediglich von Erkundigungen – nicht um Hausdurchsuchungen, Einvernahmen oder gar die Aushebung eines Kinderpornorings. Die Ergebnis dieser Erhebungen würden an die Staatsanwaltschaft übermittelt, die wiederum über weitere Schritte entscheide.

Bis zu drei Beamte, von denen einer bereits die Evaluierungskommission unter Leitung des früheren Verfassungsgerichtshofspräsidenten Ludwig Adamovich unterstützt haben, seien mit der Aufgabe betraut worden. Eine Sonderkommission wurde und werde nicht eingerichtet. Bei den Verdächtigen handle es sich weder um Natascha Kampusch und ihre Familie, noch um ihren Entführer Wolfgang Priklopil oder bekannte Persönlichkeiten, so Lang.

Die heute 20-jährige Natascha Kampusch wurde im Alter von zehn Jahren in Wien auf dem Schulweg entführt und mehr als acht Jahre von ihrem Peiniger in einem Kellerverlies in Strasshof gefangen gehalten. Im August 2006 gelang ihr aus eigener Kraft die Flucht, ihr Kidnapper nahm sich daraufhin das Leben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kampusch - Überprüfung der Verdächtigen dauert bis 2009
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen