Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kampf dem Gürtel-Stau

&copy APA
&copy APA
Der Dauerstau am Inneren Währinger Gürtel soll beendet werden. Ab sofort sind neue Markierungen aufgepinselt. Die Rechtsabbiegespur vor der Nußdorfer Straße verschwindet.

Auf der reinen Rechtsabbiegespur wird man künftig auch Geradeausfahren können und zwar ohne plötzlich auf der folgenden Busspur zu landen. Denn auch diese wird entfernt. Auch in der Liechtensteinstraße wird gepinselt, es entstehen drei schmale statt zwei breite Fahrspuren stadtauswärts. Dann heißt es Gas geben bei Grün, denn die Grünphase wird zugunsten des Inneren Gürtels verkürzt. Mehr Grün-Sekunden werden auch beim Bus 35A herausgequetscht: Durch eine neue Führung vom Verkehrsamt Richtung Station Nußdorfer Straße. In zwei bis drei Wochen sollen die Markierungen samt Ampelschaltung fertig sein.

-> Aktuelle Verkehrsmeldungen

Redaktion: Bernhard Degen/Thomas Mohr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kampf dem Gürtel-Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen