Kärnten: Mountainbike-Unglück auf 1.700 Metern

In Kärnten kam es zu einem Mountainbike-Unglück.
In Kärnten kam es zu einem Mountainbike-Unglück. ©APA/JAKOB GRUBER (Symbolbild/gestellte Szene)
Ein Fahrradfahrer aus Wien hat sich bei einem Mountainbike-Unfall in Kärnten schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus Spittal an der Drau.

Ein 44-jähriger Wiener hat sich am Mittwoch in Kärnten wegen eines Fahrfehlers mehrmals mit seinem Mountainbike überschlagen.

Bad Kleinkirchheim Ort des Mountainbike-Unglücks

Der Unfall ereignete sich auf dem Flow-Country-Trail in Bad Kleinkirchheim (Bezirk Spittal an der Drau) in einer Seehöhe von ungefähr 1.700 Metern.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Kärnten: Mountainbike-Unglück auf 1.700 Metern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen