Kärnten: Hund biss Kind (4) ins Gesicht

Der Hund war vor einem Appartement angeleint.
Der Hund war vor einem Appartement angeleint. ©pixabay.com (Sujet)
Am Samstag wurde ein vierjähriges Urlauberkind im Bezirk St. Veit/Glan von einem Hund ins Gesicht gebissen.

Ein Kind ist am Samstagabend in der Kärntner Gemeinde Eberstein (Bez. St. Veit/Glan) von einem Hund ins Gesicht gebissen worden. Das vierjährige deutsche Urlauberkind hatte sich auf dem Areal eines Hotels in einem unbeobachteten Moment während des Abendessens dem Hund genähert.

Der Bobtail, der einem weiteren deutschen Urlauber gehörte, war vor einem Appartement angeleint. Nach ärztlicher Erstversorgung wurde das Kind nach Angaben der Landespolizeidirektion Kärnten ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Der Grad der Verletzung ist unbekannt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Kärnten: Hund biss Kind (4) ins Gesicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen