Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"k.u.k."-Kinderprogramm im Sommer in Wien

Im SChloss Schönbrunn wandeln die Kinder auf den Spuren von Kaisern und Königen.
Im SChloss Schönbrunn wandeln die Kinder auf den Spuren von Kaisern und Königen. ©SKB - Reza Sarkari
Langeweile in den Sommerferien? Das muss nicht sein. Im Kindermuseum Schloss Schönbrunn, im Schönbrunner Schlosspark, in den Kaiserappartements der Wiener Hofburg und im Hofmobiliendepot ist immer etwas los.

Das Kindermuseum Schloss Schönbrunn lädt auf eine Entdeckungstour durch längst vergangene Zeiten ein. Die Themenführung "Leben am Kaiserhof"bietet den Kindern Einblicke in das Leben der Kaiserfamilie im Schloß Schönbrunn vor 250 Jahren. Die kleinen Gäste erfahren, wer im Schloss lebte, wie die Kleidung und die Frisuren damals aussahen und welche Aufgaben die Dienerschaft hatte, damit das aufwendige Leben in der kaiserlichen Residenz reibungslos funktionierte. Die Führung für Kinder ab sieben Jahren wird bis 8. September täglich um 10.30, 13.30 und 15 Uhr angeboten und ist im Museumseintritt inkludiert.

Eintritt: Erwachsene € 9,50 / Kinder (3-18 J.) € 7,50 / Familienkarte I (1 Erw. + 3 Ki.) € 17,00 / Familienkarte II (2 Erw. + 3 Ki.) € 26,00

Schönbrunner Schlosspark

Im Schönbrunner Schlosspark wartet auf die Kinder der Irrgarten mit Labyrinth und Labyrinthikon Spielplatz. Im Irrgarten lockt die Herausforderung, den richtigen Weg zur Aussichtsplattform zu finden. Das Labyrinth lädt zum Entdecken ein – es gilt unterschiedliche Labyrinthformen mit den Fingern zu ertasten oder einfache Hüpfaufgaben zu bewältigen. Ein Riesenkaleidoskop erheitert mit seinen verschiedenen Verzerrungen und eine Kletterstange wartet darauf, erklommen zu werden. Der Labyrinthikon Spielplatz –ein Spielplatz zum Experimentieren und Herumtollen – bietet 13 Spielstationen der besonderen Art. Der Irrgarten mit Labyrinth und Labyrinthikon Spielplatz hat bis 31. August von 9 bis 19 Uhr, von 1. bis 30. September bis 18 Uhr, von 1. bis 26. Oktober bis 17 Uhr und von 27. Oktober bis 3. November bis 16 Uhr geöffnet.

Eintritt: Erwachsene € 6 / Kinder (6-18 J.) € 3,50 / Familienkarte (2 Erw. + 3 Ki.) € 15,00

Tipp: Kombiticket Kindermuseum + Irrgarten: Erwachsene € 12 / Kinder (6-18 J.) € 8/ Familienkarte (2 Erw. + 3 Ki.) € 32,00

Kaiserappartements: "Auf den Spuren der schönen Sisi"

"Auf den Spuren der schönen Sisi" können die Kinder in der Wiener Hofburg wandeln. Bei dieser Kinderführung besuchen die kleinen Gäste die Kaiserappartements, die Wohnräume von Sisi und Franz Joseph, und erfahren, wie die Kaiserin gelebt hat. Im Anschluss an die Führung können die Kinder in "kaiserliche" Kleider und Uniformen schlüpfen. Die Kinderführun gab sechs Jahren findet an den Wochenenden und Feiertagen um 10.30 und 14.30 Uhr statt. Bis 9. August und von 19. bis 30. August gibt es täglich um 14.30 Uhr eine Führung.

Preis: €9 pro Kind/ €13,50 pro Erwachsener

Bastelworkshop "United in Diversity" im Hofmobiliendepot

Im Rahmen der Life Ball-Ausstellung "United in Diversity" im Hofmobiliendepot können die kleinen Gäste bei einem Bastelworkshop ihrer Kreativität freien Lauf lassen und kaiserliche Ampelpärchen gestalten, während die Eltern die Ausstellung anschauen. Vorlage für die Ampelpärchen sind die berühmten Winterhaltergemälde des Kaiserpaares Elisabeth und Franz Joseph. Der Bastelworkshop findet am 21. Juli und 18. August um 14.30 Uhr statt und ist im Museumseintritt inkludiert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "k.u.k."-Kinderprogramm im Sommer in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen